Café Mafalda

Das Café Mafalda stellt sich vor

Wir, das ehemalige Antifa Jugend Café, haben uns umbenannt. Unser wöchentliches Café wird jetzt unter dem Namen „Café Mafalda“ stattfinden. Dafür gibt es einige Gründe, aber dazu später mehr.

Was machen wir?

Unser Café hat jeden Montag ab 18 Uhr geöffnet und befindet sich in der Klausstraße 10 in Hamburg-Altona (ca. 3 Minuten Fußweg vom Bahnhof Altona entfernt). Wir haben ein festes Rahmenprogramm, dass jeden Monat unterschiedliche Themen aufgreift:

Am 1. Montag im Monat zeigen wir Filme und kochen dazu veganes Essen.

Der 2. Montag im Monat steht unter dem Motto „(Urban) Art Lounge“, an dem wir Workshops zum Thema anbieten. In diesem Rahmen fand z.B. schon ein „Strickworkshop“ und ein „Knastbriefe schreiben Abend“ statt. Oder aber wir bieten euch an diesem Abend einfach Raum zum Basteln, Malen etc.
Wir bemühen uns stets Materialien wie Spraydosen, Farbe usw. bereitstehend zu haben, freuen uns aber natürlich auch über Eigenengagement und Sachspenden.

Der 3. Montag im Monat ist unser Kinoabend, an dem wir Filme zeigen, die sozialkritische Themen aufgreifen. Dazu gibt es Knabberkram und Popcorn.

Am 4. Montag im Monat bemühen wir uns Veranstaltungen mit politischem Inhalt zu organisieren, diese können u.a. in Form eines Workshops, eines Vortrags oder einer Gesprächsrunde stattfinden.
(mehr…)

Neuer Monat, neuer Name, neuer Blog

Ab April gehts weiter, dann mit neuem Namen und neuem Blog.
mafalda.blogsport.de

22.+29. März

An den beiden letzten Montagen vom März werden wir eine kleine Organisationspause machen. Danach werden wir mit neuem Namen, neuer Energie und vielen spannenden Veranstaltungen weitermachen.

15.03. Kurzfilmabend

8. März – Internationaler Frauen-Lesben-Mädchen Kampftag

Am Montag den 8.März zeigen wir den Film Grüne Tomaten

>>Internationaler Frauentag